STARFACE Neon – das neue Videomeeting Feature

STARFACE Neon
STARFACE Neon Banner

Am 1. 12.2020 startete STARFACE sein neues Videomeeting Feature als integrierte Lösung im STARFACE UCC Client.

Mit der aktuellen STARFACE Version 6.7.3 und dem neuesten Release des STARFACE UCC Client können Benutzer STARFACE Neon als vollwertige Videokonferenz-Lösung nutzen.

Die Vorteile von STARFACE Neon

Videokonferenzen aus dem UCC Client starten

  • Keine Zusätzliche App nötig, keine Registrierung, keine Eingabe persönlicher Daten
  • Keine Lizenzverwaltung, es wird nur der Connect Vertrag gebraucht
  • Die Abrechnung erfolgt über STARFACE Connect
  • Ein passwortgeschütztes Meeting in wenigen Sekunden erstellen
  • DND Status für Telefonie und Chat-Status „NEON-Meeting“ im UCC Client während des Videomeetings
  • Teilnehmer können direkt eingeladen werden

Smarte Funktionen wie:

  • Chat
  • Screensharing
  • Passwortschutz,
  • Kachel- und Vollbildansicht
  • …und vieles mehr

Meetings organisieren und planen

  • Einzel- oder Serientermine planen
  • Meeting-Link an Teilnehmer verteilen
  • Teilnehmer per E-Mail einladen
  • Übersicht laufender und geplanter Meetings

Jeder STARFACE Nutzer kann einem Meeting über seinen UCC Client beitreten, externe Teilnehmer kommen mit dem Meeting-Link schnell und einfach über ihren Browser ins Meeting. Die eingeladenen Teilnehmer müssen STARFACE nicht extra installieren und für sie ist das Meeting kostenlos.

Vorraussetzungen

  • aktuellste STARFACE Version 6.7.3
  • aktueller STARFACE UCC Client
  • aktiveriter STARFACE Connect Account

Preise und Administration

Die Videomeetings werden pro Minute oder als Fair/Full-Flat abgerechnet. Die Verwaltung der STARFACE Neon Rechte geschieht über den Admin der STARFACE Anlage.

Holen Sie sich jetzt Ihr unverbindliches Angebot und starten Sie schnell, sicher und einfach Ihre Videomeetings wo immer Sie wollen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.