Startseite » HowTos » E-Mail-Postfach einrichten » SMTP mittels SSL -> SMTPs

SMTP mittels SSL -> SMTPs

SMTP mittels SSL -> SMTPs
Konten-Einstellungen
SMTP mittels SSL -> SMTPs Schritt 2
SMTP-Server Einstellungen

Da einige Provider den vom Standard vorgeschriebenen Port 25 für ausgehende SMTP-Verbindungen sperren, bieten wir Ihnen zusätzlich die Möglichkeit die SMTP Sitzung über SMTPs abzuwickeln (Sie benötigen den folgenden Abschnitt also nur, wenn die Lösung mit TLS für Sie nicht funktioniert). Hierfür öffnen Sie die Konten Einstellungen und nehmen folgende Einstellungen vor:

  1. Wählen Sie den Punkt Postausgang-Server (SMTP) in den Konten-Einstellungen aus.
  2. Danach wählen Sie den betreffenden Postausgangsserver.
  3. Klicken Sie dann auf den Punkt Bearbeiten, worauf hin sich ein Dialogfenster öffnet.

In diesem Dialog (Titel SMTP-Server) können Sie nun die Einstellungen wie folgt ändern:

  1. Die Verbindungsicherheit stellen Sie in diesem Fall auf SSL/TLS und den Port auf 465.
  2. Stellen Sie die Authentifizierungsmethode auf Passwort, normal.
  3. In unserem Beispiel steht dort artif, aber Sie müssen beim Benutzernamen Ihren eigenen Benutzernamen eintragen - den, mit dem Sie auch das Postfach abrufen.
  4. Die Eingaben bestätigen Sie auch hier wieder mit OK, ebenso im übergeordneten Dialog.

Hinweis: Die Beschreibung können Sie frei wählen, der Server muss artif-webmail.de sein.

Ab sofort nutzen Sie verschlüsselte Datenübertragung mittels SSL von bzw. zu unserem Server.

Neuigkeiten

weitere Nachrichten

Neues aus dem artif Blog

  • Aug 21 STARFACE 6.7 Release: Kein Anruf geht mehr verloren

    Die neue STARFACE 6.7 Version mit dem Namen „Pick me up“ ist seit dem 23.07.2019 verfügbar! Es werden neue Telefone unterstütz, es gibt viele Verbesserungen in der Sicherheit und neu ist die gruppenbasierte Definition von Pickup-Rechten. Um auf 6.7 upzudaten, benötigen Sie einen gültigen Updatevertrag! Hightlights Diese neuen Telefone werden unterstützt:Yealink T53, T53W, T54W T57WSnom...

    IT-Sicherheit Allgemein Weiterlesen

  • Aug 06 Intra2net-Appliance Pro KMU Exchange-Alternative

    Mit der Intra2net-Appliance Pro können sich kleine und mittlere Unternehmen vor vielfältigen Bedrohungen schützen. Die Appliance Pro von Intra2net in schickem Edelstahl-Gehäuse und mit durchdachten LED-Anzeigen an der Front ist an sich zu schade für den Einsatz als einfache VPN-Firewall bzw. Network Security zur Filial-Anbindung.Sie taugt als Bassis für eine umfassende Exchange-Alternative für KMU bis...

    IT-Sicherheit Allgemein Weiterlesen

zum Blog