UNIFONTIS Relaunch: klare Struktur, große Bildelemente, TYPO3 neuester Stand

Tübinger Praxis für integrative Onkologie relauncht Onlineauftritt

Herzstück der Website ist die fachlich kompetente und zugleich auch für medizinische Laien verständliche Beschreibung der verschiedenen Therapieangebote von UNIFONTIS. „Für uns bei UNIFONTIS stehen stets der Patient und seine individuellen Bedürfnisse im Mittelpunkt. Das spiegelt sich auch in unserer neuen Website wider. Sie informiert potentielle Patienten und ihre Angehörigen umfassend über die Möglichkeiten der integrativen Onkologie und eröffnet uns so die Chance, in einen Dialog über alternative Behandlungsmethoden einzutreten,“ erläutert Prof. Dr. Joachim Drevs, ärztlicher Direktor von UNIFONTIS, das Ziel des neuen Internetauftritts.

Ganz im Sinne umfassender Informationen enthält die neue Website ergänzende Zusatzangebote, wie ein Glossar, das kurz und verständlich über die Bedeutung relevanter medizinischer Begriffe aus dem Bereich der integrativen Onkologie aufklärt. Der erweiterte News- und Pressebereich richtet sich an interessierte Journalisten und bietet Platz für Presseinformationen sowie Wissenswertes rund um UNIFONTIS. Mit der Aufführung von Stellenangeboten spricht der neue Onlineauftritt auch medizinisches Fachpersonal an. „Unsere Website ist jetzt ein gut gefüllter und klar strukturierter Informationskanal für alle Gruppen, die mit uns bei UNIFONTIS in Kontakt treten wollen – seien es zukünftige Patienten, Angehörige, Journalisten oder Mediziner“, resümiert Prof. Dr. Joachim Drevs den Relaunch des UNIFONTIS Webauftritts.

Um Patienten aus aller Welt über die Behandlungsangebote von UNIFONTIS zu informieren, soll in den kommenden Monaten die Website auch auf Englisch, Türkisch und Russisch abrufbar sein.

Ganz selbstverständlich bei artif: natürlich ist auch das TYPO3-CMS im Hintergrund auf dem aktuellen Stand der Technik und bietet so den redaktionell arbeitenden Mitarbeitern von UNIFONTIS eine flexible und komfortable Basis für regelmäßige Aktualisierungen. Die geplante Mehrsprachigkeit ist so überhaupt kein Problem.

Über UNIFONTIS – Praxis für integrative Onkologie
2011 von Prof. Dr. med. Joachim Drevs als private Praxis für integrative Onkologie gegründet, hat sich UNIFONTIS zur Anlaufstelle für moderne Tumorintervention entwickelt. Die dort praktizierte integrative Onkologie versteht sich als Teil der ganzheitlichen Medizin und kombiniert verschiedene Verfahren der Schulmedizin, der Psychotherapie und der Naturheilkunde, um ein optimal auf die individuellen Bedürfnisse des jeweiligen Patienten zugeschnittenes Therapiekonzept zu entwickeln. Besondere Bedeutung wird dabei dem „Mensch“ als Ganzes geschenkt: Seelische und soziale Faktoren werden ebenso in das Therapieprogramm miteinbezogen wie die körperlichen Aspekte der jeweiligen Erkrankung. Seit 2012 praktizieren Prof. Drevs und sein Team im neu erbauten Tübinger GesundheitsZentrum (GZT).
Weitere Infomationen finden Sie auch unter: www.unifontis.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.