STARFACE 6.7 Release: Kein Anruf geht mehr verloren

Die neue STARFACE 6.7 Version mit dem Namen „Pick me up“ ist seit dem 23.07.2019 verfügbar! Es werden neue Telefone unterstütz, es gibt viele Verbesserungen in der Sicherheit und neu ist die gruppenbasierte Definition von Pickup-Rechten.
Um auf 6.7 upzudaten, benötigen Sie einen gültigen Updatevertrag!

Hightlights

  • Diese neuen Telefone werden unterstützt:
    Yealink T53, T53W, T54W T57W
    Snom D120, D717, D735, D385
    Gigaset Maxwell C
  • Gruppenbasierte Definition von Pickup-Rechte – welcher Benutzer darf von welchem Benutzer die Anrufe sehen und annehmen (für mehr Datenschutz im Unternehmen)
  • Security-Verbesserungen

Übersicht Security-Verbesserungen

  • REST-Schnittstelle (für Entwickler) – die Versionierung der Schnittstelle ist jetzt an die Serverversion angepasst, für eine einfachere Zuordnung.
  • REST-Schnittstelle -die YAML-Dokumentation der jeweils aktuellen Schnittstellendefinition ist im Admin-Bereich herunterladbar.
  • Neue Benutzer erhalten E-Mail mit Passwort und dem Hinweis, dass das Passwort nach dem ersten Login geändert werden soll.
  • TLS 1.0 ist nun für SIP (Port 5061), XMPP (Port 5223) und HTTP (Port 443) deaktiviert.
    • ältere OpenStage Telefone, deren Firmware nicht von STARFACE aktualisiert wurde, werden nicht mehr funktionieren
    • Es gibt einen Workaround für Windows 7 32-bit
  • SSH-Schlüssellänge wurde auf 4096 erhöht
  • DH-Schlüssellänge wurde auf 4096 erhöht
  • Cipher RC4 wurde entfernt
  • PCP Timestamps sind deaktiviert, um Server-Uptime nicht preiszugeben
  • Weitere HTTP Security Header wurden hinzugefügt
  • Sicherheit der Ghostscript-Version erhöht

Aufgrund von Kundenwünschen wurden in der neuen Version am UCC Client folgende Verbesserungen vorgenommen:

UCC Client für Windows

  • Automatische Mikrofonpegel-Einstellung – über den Experten-Modus aktivierbar
  • E-Mail versenden ist jetzt auch über die Suchfunktion in der Quick Access Bar und dem Call Manager möglich.
  • Viele Verbesserungen im Outlook-Connector wie: Rufnummernerkennung, Namensauflösung für Konferenz-Teilnehmer etc.
  • Verschiedene Klingeltöne für interne und externe Anrufe definierbar.

UCC Client für Mac

  • Aufgezeichnete Gespräche werden jetzt im Fenster „Voicemail und Recordings“ angezeigt.
  • Der Chatverlauf ist nun über das Kontextmenü an Besetztlampenfeldern aufrufbar.
  • Verschiedene Klingeltöne für interne und externe Anrufe definierbar.
  • Wahlwiederholung für Faxversand.
  • Der Call Manager ermöglicht nun die Annahme eines Zweitanrufs am primären Telefon.

Und noch viel, viel mehr…

Alle Änderungen können in den Release Notes nachgelesen werden. Sie finden diese im Update-Bereich und im Support-Forum von STARFACE.

Sie möchten gerne ein oder umsteigen auf die neue Starface Telefonanlage?

Dann kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.