Neue Version von Chrome

Google hat  seinen Browser Chrome auf die Version 66.0.3359.117 aktualisiert. Die neue Version schließt 62 Sicherheitslücken und bringt einige Änderungen. Eine der Änderungen betrifft Autoplay-Inhalte, also Videos, die automatisch starten. Diese werden ab sofort blockiert, falls sie mit Ton starten. Außerdem wird jede Seite einer Bewertung unterzogen, um einen „Media Engagement Index“ (MEI) zu berechnen. Dieser Index misst die Wahrscheinlichkeit, dass ein User sich ein Video auf der Seite anschaut. Den Index können sich Nutzer über „chrome://media-engagement“ ansehen. Ist er als „High“ gekennzeichnet, wird Autoplay für diese Seite erlaubt.

Wie schon in der Beta Version von Chrome 66 angekündigt, wird bestimmten SSL-Zertifikate von Symantec nicht mehr vertraut. Seiten, die eine solche Zertifikat besitzen, werden mit eine Warnung für die Nutzer gekennzeichnet. Ab Version 70 misstraut der Browser allen SSL_Zertifikate, die Symantec ausgestellt hat.

Mit Chrome 66 startet Google einer Trial für „Site Isolation“. Durch diese Sicherheitsfunktion wird es Angreifern erschwert Informationen von geöffnete Websites zu stehlen. Diese ist aber noch im Test, also falls Fehler auftreten, können Nutzer über „chrome://flags#site-isolation-trial-opt-out“ aus dem Test aussteigen.

Damit Ihr Internetauftritt mit allen Browser beeindrucken kann, stehen wir Ihnen zur Seite. Kontaktieren Sie uns und wir finden gemeinsam die beste Lösung.

Tags: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.