Februar 2014: Joshua Helber

Schülerpraktikum vom 24.02.14 – 28.02.14

Als ich am Montag im Betrieb ankam wurde ich freundlich begrüßt und von Filip und Marina durch die Firma geführt. Daraufhin wurde mir mein Arbeitsplatz für die kommende Woche gezeigt und ich wurde in Adobe Illustrator eingeführt.

Meine erste Aufgabe war es einen Comicstrip oder eine Bildergeschichte mit dem Agenturmaskottchen arti zu entwerfen. Ich wählte das Thema „arti backt Kuchen“ aus. An dieser Bildergeschichte arbeitete ich die ersten zwei Tage. Nach der Fertigstellung bearbeitete ich sie noch etwas mit Adobe Photoshop.

Nun bekam ich die Aufgabe mit Adobe Illustrator ein Layout für den Blog auf der Website von artif zu erstellen. Diese Aufgabe war anspruchsvoller als die Vorherige. An dieser Aufgabe arbeitete ich den kompletten Mittwoch und den Donnerstag Vormittag. Die restliche Zeit verbrachte ich damit das Layout responsive zu machen, d.h die Website für alle Geräte (Smartphones Tablettes etc.) anzupassen. Die Schwierigkeit dabei ist es weniger wichtige Punkte zu finden, die man streichen kann und ein neues Design bzw. eine neue Navigation zu machen, welche für das entsprechende Gerät angenehm zu bedienen ist.

Insgesamt hat mir das Praktikum bei der Firma artif GmbH &Co.KG sehr gut gefallen. Das Arbeitsklima sowie der Umgang miteinander war gut und angenehm. Ich konnte viele Eindrücke sammeln und erste Erfahrungen im Beruf des Webdesigners machen. Ebenfalls habe ich den Umgang mit Adobe Illustrators gelernt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.