Startseite » News » Stadtwerke Tübingen - Relaunch 2014

News

Persönliche Beratung?
07071 - 704910

Grafik

Stadtwerke Tübingen - Relaunch 2014

07.01.2015 |

Nach intensiver inhaltlicher und gestalterischer Arbeit wurde der Relaunch der Website der Stadtwerke Tübingen kurz vor dem Jahreswechsel der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die Stadtwerke waren bereits früh im Internet präsent und haben seither stets die aktuellen Entwicklungen nachvollzogen. Deshalb lag es nahe, sich nun auf das mobile Internet einzustellen und auf zukünftige Entwicklungen vorzubereiten.

Die neue Website der Stadtwerke Tübingen ist voll und ganz auf die Bedürfnisse der swt-Kunden ausgelegt. Anhand von Nutzeranalysen konnten die Kerninteressen gezielt ermittelt und stark in den Vordergrund der neuen Präsenz gerückt werden. Services für Energiekunden, wesentliche Informationen für Badegäste und Passagiere des Tübinger Stadtverkehrs haben so ihren Weg direkt auf die Startseite gefunden.

Selbstverständlich rücken alle anderen Inhalte nur scheinbar in den Hintergrund, denn die Interessen der Nutzer sind vielfältig und alle haben die gleiche Berechtigung, die gewünschten Informationen direkt auffinden zu können. Eine breite Navigationsstruktur mit einer flachen Hierarchie ermöglicht das gezielte Auffinden aller Informationen. Sollte ein Inhalt doch einmal zu gut versteckt sein, ist die technisch ausgereifte Suche jeder Zeit nur einen Klick entfernt. Die Suche verarbeitet nicht nur die direkte Eingabe, sondern macht Vorschläge und entdeckt auch über phonetische Ähnlichkeiten relevante Ergebnisse.

Die Umfangreiche Dokumentensammlung der swt wird über das vollständig überarbeitete Downloadcenter zugänglich gemacht. Hunderte von Dokumenten können rasend schnell durch effiziente Filter und eine inhaltliche Suche auf das jeweilige Anliegen des Nutzers reduziert werden.

A propos, neu! Die neue "virtuelle dynamische Fahrgastinformation" ist so praktisch wie der Name sperrig ist, aber bereits jetzt ein Renner. An allen Haltestellen des Tübinger Stadtverkehrs finden Sie einen QR-Code zum Abscannen mit dem Smartphone oder Tablet. Sie erhalten dann jeweils die in Echtzeit prognostizierte Abfahrtzeit der nächsten Busse an der jeweiligen Haltestelle und Fahrtrichtung. Probieren Sie es bei Ihrer nächsten Fahrt mit dem Bus doch einmal aus. :-)

Aber nicht nur die Fahrgäste kommen in den Genuß einer mobilen Website. www.swtue.de wurde mit Responsive Webdesign, für alle aktuellen Endgeräte vom Smartphone bis zum 4K Monitor ausgelegt.

Unter der Haube werkelt natürlich ein aktuelles TYPO3-System auf einem von artif betreuten und für das Hosting von TYPO3 optimierten Server.

Wir bedanken und bei den Stadtwerken Tübingen für ihr Vertrauen in uns und unsere Arbeit und freuen uns auf weitere Jahre erfolgreicher Zusammenarbeit!

Mehr Informationen finden Sie in unserer Projektbeschreibung zum [link]Relaunch der Stadtwerke Tübingen mit TYPO3[/link] oder Sie schauen sich das Ergebnis Live und in Farbe an.

Neuigkeiten

Stadtwerke Tübingen - Relaunch 2014

07.01.2015 |

Nach intensiver inhaltlicher und gestalterischer Arbeit wurde der Relaunch der Website der Stadtwerke Tübingen kurz vor dem Jahreswechsel der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die Stadtwerke waren bereits früh im Internet präsent und haben seither stets die aktuellen Entwicklungen nachvollzogen. Deshalb lag es nahe, sich nun auf das mobile Internet einzustellen und auf zukünftige Entwicklungen vorzubereiten.

Die neue Website der Stadtwerke Tübingen ist voll und ganz auf die Bedürfnisse der swt-Kunden ausgelegt. Anhand von Nutzeranalysen konnten die Kerninteressen gezielt ermittelt und stark in den Vordergrund der neuen Präsenz gerückt werden. Services für Energiekunden, wesentliche Informationen für Badegäste und Passagiere des Tübinger Stadtverkehrs haben so ihren Weg direkt auf die Startseite gefunden.

Selbstverständlich rücken alle anderen Inhalte nur scheinbar in den Hintergrund, denn die Interessen der Nutzer sind vielfältig und alle haben die gleiche Berechtigung, die gewünschten Informationen direkt auffinden zu können. Eine breite Navigationsstruktur mit einer flachen Hierarchie ermöglicht das gezielte Auffinden aller Informationen. Sollte ein Inhalt doch einmal zu gut versteckt sein, ist die technisch ausgereifte Suche jeder Zeit nur einen Klick entfernt. Die Suche verarbeitet nicht nur die direkte Eingabe, sondern macht Vorschläge und entdeckt auch über phonetische Ähnlichkeiten relevante Ergebnisse.

Die Umfangreiche Dokumentensammlung der swt wird über das vollständig überarbeitete Downloadcenter zugänglich gemacht. Hunderte von Dokumenten können rasend schnell durch effiziente Filter und eine inhaltliche Suche auf das jeweilige Anliegen des Nutzers reduziert werden.

A propos, neu! Die neue "virtuelle dynamische Fahrgastinformation" ist so praktisch wie der Name sperrig ist, aber bereits jetzt ein Renner. An allen Haltestellen des Tübinger Stadtverkehrs finden Sie einen QR-Code zum Abscannen mit dem Smartphone oder Tablet. Sie erhalten dann jeweils die in Echtzeit prognostizierte Abfahrtzeit der nächsten Busse an der jeweiligen Haltestelle und Fahrtrichtung. Probieren Sie es bei Ihrer nächsten Fahrt mit dem Bus doch einmal aus. :-)

Aber nicht nur die Fahrgäste kommen in den Genuß einer mobilen Website. www.swtue.de wurde mit Responsive Webdesign, für alle aktuellen Endgeräte vom Smartphone bis zum 4K Monitor ausgelegt.

Unter der Haube werkelt natürlich ein aktuelles TYPO3-System auf einem von artif betreuten und für das Hosting von TYPO3 optimierten Server.

Wir bedanken und bei den Stadtwerken Tübingen für ihr Vertrauen in uns und unsere Arbeit und freuen uns auf weitere Jahre erfolgreicher Zusammenarbeit!

Mehr Informationen finden Sie in unserer Projektbeschreibung zum [link]Relaunch der Stadtwerke Tübingen mit TYPO3[/link] oder Sie schauen sich das Ergebnis Live und in Farbe an.

Neues aus dem artif Blog

  • Mai 30 Neue Hardware Versionen: STARFACE Pro V6 und STARFACE Compact V3

    Ab sofort sind die brandneuen STARFACE Pro V6 und STARFACE Compact V3 Appliances erhältlich. Die neuen Versionen bieten durch eine neue CPU einen deutlichen Leistungssprung, um für alle Aufgaben der Zukunft gewappnet zu sein. Es gibt wesentlich mehr Performance, neue Funktionen, Opus-Codec usw. Der Arbeitsspeicher wurde auf 2GB aufgestockt und die Schnittstellen wurden auf USB...

    Allgemein Weiterlesen

  • Mai 30 artif bietet mit Partner peoplefone VoIP Ready Check

    Mit dem neuen Service von Peoplefone und artif „VoIP Ready Check“ können Netzwerk-Qualität geprüft und Verbesserungs-Maßnahmen dokumentiert werden. Geprüft werden Ports, DHCP, Packetloss, Jitter, Ping und die Sprachqualität (PESQ/MOS) auf Basis eines peoplefone Anschlusses. Bei dem VoIP Ready Check ist ein Techniker-Einsatz vor Ort nicht zwingend nötig. Es wird ein Report mit Detailinformationen als Ergebnis...

    IT-Sicherheit Allgemein Weiterlesen

zum Blog