Startseite » News » artif sponsort T3CON13 in Stuttgart

News

Persönliche Beratung?
07071 - 704910

Grafik

artif sponsort T3CON13 in Stuttgart

22.10.2013 |

Die T3CON ist die europäische Leitmesse rund um das von uns sehr geschätzte Enterprise Content Management System TYPO3. Als überzeugte Anwender und TYPO3-Agentur ist es für uns selbstverständlich, dass wir uns unterstützend an Events rund um TYPO3 beteiligen.

In diesem Jahr richtet sich die Konferenz zum ersten Mal schwerpunktmäßig an Business-Publikum. Ziel ist es, überzeugende Argumente für den Einsatz von TYPO3 zu liefern. Selbstverständlich kommen die auf der T3CON stets zahlreich vertretenen Mitglieder der TYPO3-Community und des Entwickler-Teams ebenfalls auf Ihre Kosten.

Als Sponsor möchten wir vor allen Dingen die Veranstaltung unterstützen und gleichzeitig den Besuchern ein hochwertiges Give-gway in die Hand geben. Entscheider und Entwickler sollen gleichermaßen etwas davon haben. Außerdem soll es durch eine seltene Eigenschaft eines Give-aways hervorstechen: Haltbarkeit.

Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden gemeinsam mit unseren ehemaligen Kollegen und jetzigen Partnern für Print, absurd orange, ein individuellen gestaltetes, hochwertigen Journalbook anzufertigen.

Wir hoffen, dass unsere Idee auf viel Gegenliebe stößt und wünschen allen erfolgreiches Projektmanagement mit unseren Journalbooks!

Neuigkeiten

weitere Nachrichten

Neues aus dem artif Blog

  • Sep 27 Kundeninformation – wir ziehen um!

    Zum 1. Oktober 2018 werden wir in frisch renovierte Räume ziehen! Unser neues Büro ist nur wenige Gehminuten von unserem bisherigen Standort entfernt. Dies ermöglicht uns einen reibungslosen Umzug, der uns ungefähr ein Wochenende lang beschäftigen wird. Für unsere Mitarbeiter, Kunden und Partner ist das neue Büro ideal gelegen, da nun eine Bushaltestelle (Königsberger Straße)...

    Allgemein Weiterlesen

  • Sep 14 August/Sept 2018: Marcel Traut

    Praktikum vom 6.08.2018 – 14.09.2018: Während meines Praktikums bei artif in Tübingen durfte ich an einigen begonnenen Projekten weiterarbeiten und ein neues Projekt beginnen. Ich habe an dem “Magic Mirror Projekt” weiter gearbeitet, ein “One wire” System mit Volkszähler Integration auf seine physikalischen Kabellängen und deren Grenzen überprüft und Temperatursensoren in den OpenHab-Server integriert. Mein größtes...

    Praktikumsberichte Allgemein Weiterlesen

zum Blog