Startseite » HowTos » Wo finde ich den Webmail-Zugang? » Wie personalisiere ich Horde Webmailer auf artif-webmail.de?

Einrichtung Ihres Horde Webmail-Clients

Im folgenden Abschnitt sehen Sie, wie Sie nach dem ersten Anmelden die Einstellungen Ihres Horde Webmail-Clients personalisieren können.

horde einrichten schritt 1
horde einrichten schritt 2
horde einrichten schritt 3
horde einrichten schritt 4

Nach dem Anmelden wählen Sie in der Navigationsleiste Horde aus. Anschließend klicken Sie in der Symbolleiste auf Einstellungen.

Sie befinden sich nun im Menüpunkt Allgemeine Einstellungen. Wählen Sie als nächsten Schritt den Unterpunkt Persönliche Angaben aus.

Geben Sie nun Ihren anzuzeigenden Namen und Ihre Emailadresse ein. Achten Sie darauf, dass Standardidentität ausgewählt ist und klicken Sie dann auf Einstellungen speichern.

Zurück im Menüpunkt Allgemeine Einstellungen wählen Sie Sprache und Datum aus.

Hier wählen Sie als bevorzugte Sprache Deutsch aus. Als aktuelle Zeitzone wählen Sie Europe/Berlin und klicken die Zeit im 24-Stunden-Format anzeigen an. Des Weiteren legen Sie fest, wie das Datum angezeigt werden soll und klicken Sie auf Einstellungen speichern.

Ebenfalls zurück im Menüpunkt Allgemeine Einstellungen finden Sie die Auswahloption Anmeldeaufgaben.

Entfernen Sie hier den Haken bei Anstehende Wartungsarbeiten bestätigen lassen und klicken Sie auf Einstellungen speichern.

Ihr Horde Webmail-Client ist nun personalisiert und für den Gebrauch eingerichtet.

Neuigkeiten

weitere Nachrichten

Neues aus dem artif Blog

  • Sep 27 Kundeninformation – wir ziehen um!

    Zum 1. Oktober 2018 werden wir in frisch renovierte Räume ziehen! Unser neues Büro ist nur wenige Gehminuten von unserem bisherigen Standort entfernt. Dies ermöglicht uns einen reibungslosen Umzug, der uns ungefähr ein Wochenende lang beschäftigen wird. Für unsere Mitarbeiter, Kunden und Partner ist das neue Büro ideal gelegen, da nun eine Bushaltestelle (Königsberger Straße)...

    Allgemein Weiterlesen

  • Sep 14 August/Sept 2018: Marcel Traut

    Praktikum vom 6.08.2018 – 14.09.2018: Während meines Praktikums bei artif in Tübingen durfte ich an einigen begonnenen Projekten weiterarbeiten und ein neues Projekt beginnen. Ich habe an dem “Magic Mirror Projekt” weiter gearbeitet, ein “One wire” System mit Volkszähler Integration auf seine physikalischen Kabellängen und deren Grenzen überprüft und Temperatursensoren in den OpenHab-Server integriert. Mein größtes...

    Praktikumsberichte Allgemein Weiterlesen

zum Blog